Sehr geehrte Einforstungsberechtigte!

Obmann Franz Köberl

 

Bei der am 29. April 2017 abgehaltenen 69. ordentlichen Generalversammlung wurde Franz Köberl, vlg. Stoff bei einer Ersatzwahl als Obmann der Einforstungsgenossenschaft Bad Aussee eGen. gewählt.

 

 

Die Einforstungsgenossenschaft Bad Aussee umfasst die Gemeinden Altausse, Bad Aussee, Bad Mitterndorf und Grundlsee. Auf einer Gesamtfläche von 14.103 ha urkundlich belasteter Fläche, der selbstbewirtschafteten Gesamtfläche der österreichischen Bundesforste AG von 28.554 ha, im steir. Salzkammergut, sind unsere Einforstungsrechte ausgewiesen.
Die rechtliche Behandlung der Einforstungsrechte obliegt der Agrarbehörde. Sie erfolgt nach eigenen Spezialgesetzen ( Grundsatzgesetzgebung: der Bund , Ausführungsgesetzgebung: den Ländern vorbehalten. ) Sie können weder verjähren noch ersessen werden. Sie bestehen unabhängig von ihrer grundbücherlichen  Eintragung. Titel, Begründung und Beendigung der Einforstungsrechte gehören ausschließlich dem öffentlichen Recht an.



Aktuelles

01.11.2019

Aktuelles November 2019

Download Aktuelles November 2019

 

05.02.2019

Protokoll Besprechung Gemeindeamt Bad Aussee Februar 2019

Download Protokoll

 

06.12.2018

Aktuelles Dezember 2018

Download Aktuelles.

 
 

01.08.2017

9 Punkte Forderungskatalog an ÖBF

Forderungskatalog herunterlagen

 

 

Archiv

Veranstaltungen

Newsletter